- HINEINSCHAUEN

- LOSLASSEN
- Lichtspiele aufnehmen
- DER BEWEGUNG NACHGEHEN
- Reflexe & Farben empfinden
- BEREIT SEIN
- HARMONIE WIRD SICH AUSLÖSEN
DAS WOLLTE ICH

Idee 1987

EINTRACHT am Berg

 

 

Letztendes sind es die
Jahre die uns gleichmachen –
uns EINSWERDEN LASSEN
wie ALTES HOLZ
das schwarzbraun
wird unter der Sonne
in der Stille
der Zeit

KOPFMENSCHEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopfmenschen,
gefangen in goldenen Ketten

Die 5 Meter langer Kopfmenschen
hängen im Aufgang des Art & Ski in Hotel Hinterhag.

Idee 2007 von Evi Fersterer

Ganz oben – ganz alleine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist dein Wesen – was an meinem rührt.
Dein Blick – der das Feuer schürt.
Deine Stimme – die in mich dringt.
Dein Lächeln mich zum Mute zwingt.
Deine Hände mich zu dir ziehen.
Dein Geist will mit mir fliehen.
Verlier den Boden und möcht fliegen.
Oh Herr – einmal nur nur einmal – lass mich siegen. (Evi)

DER ÜBERKLOTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus Glas und Holz
Ich glaub´er ist auf uns ein wenig stolz.
Er überblickt, ist stark und mächtig
die Sicht da oben, einfach prächtig.

Zur Ruhe gekommen steht er da und schaut
in ihn hinein haben wir den Lift gebaut.
Er holt uns hinauf und hinunter
mit ihm geht Hinterhag nicht unter.
Denn da oben, wo die Sterne stehen
lässt er uns in den Himmel sehen.

Blinder sehend durch Hund

 

 

 

 

 

 

 

 

Augen

Dunkel – nach innen gerichtet –
ich ruhe mich darin aus.
Ein seltsames Flackern schreckt mich auf –
ein Feuer brennt sich bis in meine Seele.
Ergriffen erkenne ich mein Mysterium –
scheu hinterfrage ich es.
Unglaubliche Wärme drückt mir die Augen zu –
ich weine ich liebe.

(Evi)